Seiten

Donnerstag, 5. April 2012

Ostermenue: Fischfilet mit Fenchelsauce

Zutaten:

2 Fisch-Filets (Zander, Kabeljau o. ä.)
2-3 Knollen Fenchel
250 g  Kartoffeln
frischer Dill
Olivenöl,Butter
Koriander
Pfeffer, Meersalz
½ Zitrone

Für die Sauce:

150 g Kartoffeln
300 g Fenchel
300 ml Gemüsebrühe
2 EL Sahne
Liebstöckel
Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und dämpfen.

Fenchel entstielen und in Streifen schneiden. In Butter andünsten. Etwas Zitronensaft zugeben (Achtung: sparsam dosieren). Zum Schluss Koriander und frischen Dill zugeben.

Fenchelsauce: Kartoffeln und Fenchel in Würfel schneiden, in etwas Butter andünsten, Gemüsebrühe zugeben, mit wenig Liebstöckelkraut 10 Minuten leicht köcheln lassen. Pfeffer und Sahne zugeben. Sauce pürieren.

Fischfilets mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. In einer beschichteten Pfanne in Kokosfett braten.

Wir hatten dazu noch Feldsalat.

Das war schon sehr lecker!

Kommentare:

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)