Seiten

Montag, 14. Januar 2013

Kartoffel-Lasagne

Zutaten:

500 g Hackfleisch
500 g Pellkartoffeln, gegart
1 Bund Frühlingszwiebeln
1-2 Zwiebeln
400 g Tomaten, aus der Dose
150 g Schmand
100 ml Sahne
150 g Käse, gerieben
2-3 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
3 EL Oliven-Öl
Oregano
Estragon
Salz
Pfeffer
Chili-Pulver

Zubereitung:

Die zuvor gekochten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in Öl goldgelb anschwitzen. Hackfleisch dazu geben, krümelig anbraten und mit Oregano, Salz, Pfeffer und Chili würzen.
Tomatenmark und gestückelte Tomaten dazugeben, alles etwas einkochen lassen.

Den Schmand mit Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Eine Auflaufform fetten. Hackfleischmasse in die Auflaufform füllen und die Lauchzwiebel-Ringe darauf verteilen. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig darauf schichten. Das Ganze mit der Schmand-Sahne begießen, mit Käse bestreuen und im Backofen bei 170°C. ca. 30-40 Minuten überbacken (Umluft).

Sofort servieren.

Diesen Auflauf habe ich kürzlich gemacht, als meine Freundin zu Besuch war. Da es das erste Mal war, wusste ich nicht ob es schmecken würde. Wir haben zu zweit fast alles aufgegessen, sooooo lecker war's. Foto reiche ich bei Gelegenheit nach...

Kommentare:

  1. Hoert sich gut an ... aber kein Foto??? :(

    AntwortenLöschen
  2. Ein guter Grund, den Auflauf bald noch einmal zu machen... ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)