Seiten

Sonntag, 29. Juni 2014

Grüner Smoothie mit Mangold

Mein erster "Grüner Smoothie". Wie ihr gleich sehen werdet, sind hier die Obst-Anteile höher als die des grünen Blattgemüses. Er ist deswegen als Einsteiger-Smoothie sehr gut geeignet. Ich finde es einfach nur LECKER, nebenbei ist es auch noch sehr gesund.
Die Grünen Smoothies wird es nun öfter bei mir geben!

HIER kan man nachlesen warum die Grünen Smoothies so gesund sind.

Aber nun zum Rezept.

Zutaten:

1 Banane
1 Mango
2-3 Blatt Mangold
1 TL Kokos- oder Leinöl
200 ml Birnensaft
200 ml Wasser


Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen.
Darauf achten, dass weder zu kurz, noch zu lange gemixt wird.
Zu lange ist es, wenn der Smoothie warm wird. Dann verliert er die Wirksamkeit.
Es sollte 30 Sekunden bis 1 Minute gemixt werden, je nach Wattstärke des vorhandenen Mixers, damit die Zellulose-Wände des Blattgemüses aufbrechen.

Man kann diese Rezepte nach Geschmack abwandeln, die Obstsorten kann man also frei wählen.

Das Öl ist wichtig, um die Wirkstoffe freizusetzen. Kokos-Öl konnte ich im Supermarkt nicht finden, da muss ich noch mal ins Reformhaus denke ich.

Auch die Mengenangaben bei Saft und Wasser sind variierbar, der eine mag den Smoothie lieber dick und cremig, der andere lieber etwas flüssiger.

Für Ratschläge oder weitere tolle Smoothie-Rezepte bin ich überaus dankbar!

Noch mal mein herzlicher Dank an Petra für den Hinweis!!!

Kommentare:

  1. Ich bin erst in den letzten 2 Monaten zu einem echten Smoothie-Fan geworden. Mangold finde ich dabei richtig geil und lecker, Danke für das super Rezept!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)