Seiten

Montag, 9. Juli 2012

Naan-Brot

Zutaten für ca. 6 Brote:

250 g Mehl
1 TL Backpulver
1TL Salz
30 g Joghurt
125 ml lauwarmes Wasser
Koriander
Knoblauch


Zubereitung:

Alle Zutaten gut verkneten und eine Stunde ruhen lassen.

Dann den Teig in 6 Stücke schneiden und ausrollen.

Die so entstandenen Fladen mit Butter bestreichen,
mit etwas Koriander oder Knoblauchpulver bestreuen
und in einer Pfanne von beiden Seiten etwa 1 Minute
backen, bzw. braten.

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus, schlurps ;-).

    AntwortenLöschen
  2. vor allem, es ist wirklich KINDERleicht :-)
    also auch für männer geeignet !

    müsst ihr unbedingt mal ausprobieren.

    man kann es zusammen mit (natur)joghurt essen... oder drauf machen was immer man mag - es schmeckt immer !

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm ... hoert sich wirklich einfach an. Aber schmeckt es auch so gut wie das naan von Trader Joes fuer 2.99? ;)

    AntwortenLöschen
  4. hehe.. ich behaupte mal, das tut es ! man schmeckt irgendwie, dass da keine konservierungsstoffe /geschmacksverstärker drin sind. und mir kam das naan-brot von PLUS (jetzt Netto, und da gibts das nicht mehr) immer sehr fettig vor. das hat man natürlich wenn man's selber macht, viel besser unter kontrolle ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)